Ute Lohmeyer

  • Praktische Ärztin FMH

  • Fachärztin Intensivmedizin FMH

  • Fachärztin Anästhesie (D)

  • Fachexamen Anästhesie und Reanimation Bern 2002

  • Zusatzbezeichnung Homöopathie Landesärztekammer NW (D)

Zur Person

  • Geboren 1960, Niedermarsberg, Deutschland

  • Wohnhaft in Küsnacht am Zürichsee

  • Sprachen: Deutsch und Englisch

Dr. med. Ute Lohmeyer

Dr. med. Ute Lohmeyer


Spezielle Kompetenzen

  • Allgemeine Hausarztmedizin

  • Klassische Homöopathie

  • Energetische-Physiologisches Taping (EPT)

  • Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber


Mitgliedschaften

  • FMH Schweiz

  • Mitglied der deutschen Gesellschaft homöopathischer Ärzte


Publikationen

  • 2010 Wöchentliche Kolumne in der Zeitschrift „Tierwelt“

  • Anaesthesia. 2004 May; 59 (5) :453-8: “Non invasive monitoring of haemoglobin concentration in pediatric surgical patients using Near-Infrarot Spectroskopie”

  • 2004: Promotion an der Universität Zürich: Dissertation bei PD Dr. M. Weiss: „Evaluation des nah-infrarot spektroskopisch gemessenen Gewebehämoglobinindexes zur Abschätzung der intravasalen Hämoglobinkonzentration b. pädiatrisch - chirurg. Eingriffen“


Fortbildungen und Anerkennungen

seit 2018

Weiterbildung in Balancierter Ohrakupunktur nach Seeger

2018

Zusatzbezeichnung Homöopathie (Landesärztekammer Baden-Württemberg)

2017

Diplom Homöopathie Hahnemann - Gesellschaft (Mitglied der deutschen Gesellschaft f. homöopathische Ärzte)

2017

Weiterbildung in Homöopathie (Schweizerischer Verein homöopathischer Ärztinnen und Ärzte) SVHA

2015

Ausbildung Energetisch-Physiologisches Tapen (EPT)

seit 2014

regelmässige Weiterbildung in der Hausarztmedizin (u.a. MedArt Univ. Spital Basel)

2005

Fachärztin Intensivmedizin FMH

2003

Anerkennung des deutschen Facharzttitels Anästhesiologie (Bundesamt f. Gesundheit, Bern)

2002

Fähigkeitsausweis Notarzt (SGNOR)

2002

Schweiz. Fachexamen in Anästhesie und Reanimation, Bern

1994

Diploma Academy of Chinese Acupuncture

1992 - 1994

Akupunktur Ausbildung (Deutsche Ärztegesellschaft f. Akupunktur, Academy of Chinese Acupuncture, GB)

Ausbildung und Promotion 1984 - 1994

1994

Approbation als Ärztin, Philips - Universität Marburg, Deutschland

1992

Staatsexamen

1991-1992

Praktisches Jahr (Chirurgie Spital Uznach, SG, Innere Medizin, Spital Wil, SG, Neurologie, Uniklinik Marburg, D)

1984-1992

Studium der Humanmedizin, Philips – Universität Marburg, Deutschland


Ärztliche Tätigkeiten seit 1990

Seit Juni 2018

Praxis Neftenbach

2017 - 2018

Vertretungen in Hausarztpraxen in Wollerau /SZ, Herisau/AR

seit 2015

Dozentin Krankenpflegehochschule Kalaidos, Zürich (Mitglied im wissenschaftlichen Beirat)

2013 - 2017

Praxis Bergün, Allgemeinmedizin

2012 - 2013

Vertretungen Allgemeinmedizin in Bergün, Jenaz, Küblis, Münster/VS

2009 - 2013

Alphirtin Wallis

2005 - 2008

Oberärztin Chirurg. Intensivmedizin, Univ. Spital Zürich und Lehrtätigkeit an der Pflegefachschule f. Intensivmedizin

2003 - 2004

Ass.-Ärztin Chirurg. Intensivmedizin, Univ. Spital Zürich

2003

Oberärztin Anästhesie, Spital Zollikerberg

2002

Ass.-Ärztin Anästhesie, Kinderspital Zürich

2001

Ass.-Ärztin Chirurg. Intensivstation,  Kantonsspital SG

2000 - 2001

Ass.-Ärztin Anästhesie, Universitätskliniken Köln, D

1999

Oberarztvertretung Anästhesie, Kantonsspital Glarus

1996 - 2000

Ass.-Ärztin Institut für Anästhesiologie, Kantonsspital St. Gallen

1995

Ass.-Ärztin Kardiolog. Rehab. Klinik, Gais, AR

1994

Ass.-Ärztin ZNA, Chirurgie, Kantonsspital SG

1994

Ass.-Ärztin Chirurgie, Spital Wil

1993 - 1994

Ass.-Ärztin Innere Medizin, Spital Wil SG


Berichte von Dr. med. Ute Lohmeyer